Die Zeit vergeht und einiges ändern sich


Heute möchte ich ein Foto aus 2014 mit Ihnen teilen, da ich es erst kürzlich wieder entdeckt habe. Damals lebte unsere Katze Shamu noch und durfte ab und zu, nachdem die letzte Klientin gegangen war, ein paar Minuten in meiner Praxis verbringen. Ihr aufgeregtes und glückliches Mauzen war ein großes Vergnügen.

Damals trug ich in der Praxis die weiße Shiatsu Hose, da ich noch oft auf der Shiatsu Matte gearbeitet habe. Da ich heute überwiegend mit der Marion Rosen Methode arbeite und nur noch auf dem Massagetisch, ist auch die Shiatsu Hose passé.

Und damals war mein Buch „Essanfälle adé“ noch nicht geschrieben, dieses ist mittlerweile im Ullstein Verlag erschienen.

Ach ja … und ich habe viiiiiiele graue Haare dazu bekommen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.