Schlagwort-Archiv: Achtsamkeit

Das Achtsamkeits Übungsbuch für Beruf und Alltag

Das Achtsamkeits-Übungsbuch: Für Beruf und Alltag

Die Autoren Halko Weiss, Michael E. Harrer und Thomas Dietz beschreiben, wie wir Achtsamkeit üben können. Es wird der Sinn von Achtsamkeit beschrieben und auch, wie wir sie im Alltag einsetzen können. Buddhistische Weisheiten helfen zu  mehr Lebensqualität durch Entschleunigung.

Unterstützend dazu sind die 2 CDs, die mit Achtsamkeit durch die Körpergefühle leiten. Natürlich braucht die Durchführung eine gewisse Disziplin. Der Vorteil ist, dass die einzelnen Tracks auf den CDs überschaubare Längen haben.

Achtsamkeit hat laut den Autoren vier Bausteine:
1.) Lenkung der Aufmerksamkeit
2.) Gegenwärtigkeit
3.) Wohlwollende Akzeptanz
4.) Der „innere Beobachter“ führt zu Disidentifikation

Hier ein Zitat aus dem Buch zum Thema wohlwollende Akzeptanz.

Es gilt einen Weg zu kultivieren, auf dem wir lernen, die Dinge so zu akzeptieren, wie sie sind. Dies gilt für den jeweiligen Augenblick und bedeutet keinesfalls, Unheilsames unnötig lange auszuhalten und dass man sich nicht um Veränderung bemühen soll. Akzeptant führt allerdings dazu, einen aussichtlosen und zum Scheitern verurteilten Kampf gegen Unveränderbares zu beenden oder ihn erst gar nicht zu führen (…) Es ist allerdings oft gar nicht so einfach zu unterscheiden, was veränderbar ist und was nicht oder in welchem Zeitraum. Nicht selten ist es sogar so, dass sich eine unangenehme Situation nicht verändert oder sogar verstärkt, solange man dagegen ankämpft. Erst wenn es gelingt, sie freundlich zu akzeptieren, verändert sie sich manchmal wie von selbst oder löst sich auf. Psychologen sprechen vom „Paradoxon der Veränderung“. Eine Ebene der Erklärung dafür könnte sein, dass es einer gewissen Akzeptanz bedarf, um überhaupt einmal genau hinzuschauen, speziell wenn ein problematischer Zustand massiv abgelehnt wird und eine Auseinandersetzung damit vermieden wird. Ein genaues Hinschauen ist dann Voraussetzung dafür, auf kenntnisreicher und intelligentere Weise auf das Problem einzugehen.

Es gibt auch noch das Achtsamkeitsbuch von den selben Autoren, doch meiner Meinung nach ist dieses Übungsbuch praktischer für die tägliche Anwendung.