Entstörung von Narben

Hatten Sie einen Kaiserschnitt? Macht Ihnen die Narbe Probleme? Ist der Bereich besonders empfindlich oder im Gegenteil wie taub? Sind traumatische Dinge passiert im Zusammenhang mit der Narbe und leiden Sie noch sehr darunter? Wenn dem so ist, könnte es Sinn machen, Ihre Narbe zu entstören.

Dauer, mitzubringen & Preis:

Dauer: Je nach Art der Narbe bis zu einer Stunde, je nach Störung kann es notwendig sein, die Narbe danach noch weitere Male zu entstören
mitzubringen: bitte nehmen Sie zwei Leintücher mit, eines für zudecken und eines für darauf liegen
Termine nach Vereinbarung
Stundenpreis siehe: www.aivilo.at/aivilo/stundenpreis/

Narbenentstörung – Was funktioniert das?

Zunächst teste ich Ihre Narbe und stelle fest, ob eine Narbenstörung vorliegt. Die Narbe wird mit Hilfe des Therapiestäbchen sowie manuellen Techniken entstört.

Wieso sollten Narben die Beschwerden machen entstört werden? Narben können unseren Energiefluss behindern und damit unser Wohlbefinden beeinträchtigen. Darüber hinaus kann sich das ästhetische Bild der Narbe nach der Entstörung verbessern.

Narben brauchen mindestens ein Jahr um äußerlich und innerlich vollständig zu verheilen. In dieser Zeit ist es von Vorteil, die Narbe selbst in der Energieflussrichtung mit einer Narbenentstörungcreme zu pflegen. Wie das geht, werde ich Ihnen zeigen. Narbenentstörung macht auch Sinn bei älteren Narben. So können beispielsweise unerklärliche Schmerzen an einem anderen Ort des Körpers mit einer alten Narbe zu tun haben.

Kommentar verfassen