„Essanfälle adé“ goes Ullstein

Ich freue mich, Sie informieren zu dürfen, dass das Buch „Essanfälle adé“ ab 2.1.2018 im Buchhandel erhältlich sein wird und auch weiterhin auf Amazon.

Essanfälle adé: Vom emotionalen Essen zum persönlichen Wohlfühlgewicht.

Nun stellt sich für die eine oder andere Leserin oder Leser vielleicht die Frage: Was ist am neuen Buch anders und muss ich es nochmals kaufen?

Müssen Sie natürlich nicht 🙂 Alle Inhalte und Zugänge sind die gleichen geblieben.

Die wesentlichste Änderung ist, dass das Buch von Ullstein neu lektoriert wurde, daher wurde die Sprache schöner und meiner Meinung nach runder, dennoch ist mein Stil der gleiche geblieben. Zusätzlich wird das Buch nochmal durch einen Korrektor geprüft, das heißt es wird (hoffentlich) fehlerfrei sein
(in meinem Buch im Selbstverlag waren ja leider doch noch der eine oder andere Fehler zu finden, wie ich in den Rezensionen las … das war ein Mitgrund, wieso ich mich für die Zusammenarbeit mit Ullstein zu entschied – Sie sehen, ich lese alle Kritiken und nehme sie ernst, sofern sie konstruktiv sind)

Dann hat das neue Buchcover eine wesentlich bessere Qualität, der haptische Genuss beim Lesen ist also höher. (auch das wurde in den Rezensionen kritisiert, siehe oben)

Den einen oder anderen Gedanken habe ich beim Überarbeiten noch hinzugefügt. Vor allem im Kapitel Psychotherapie, im Absatz wo ich über die Leistbarkeit der Therapie schrieb, habe ich nun auch berücksichtigt, dass es in Deutschland bezahlte Therapieformen gibt (das System in Österreich ist ein anderes)

Falls Sie das Buch schon besitzen, können Sie also im Jänner die Buchhandlung Ihres Vertrauens besuchen, in das Buch hineinblättern und dann entscheiden, ob Sie es nochmals kaufen möchten. Ich würde mich natürlich freuen (eh klar), aber wie gesagt, vom Inhalt her ist es nicht notwendig.

Im Jänner wird es auch eine Hörbuchausgabe geben, ich freue mich sehr, dass Simone Kabst das Hörbuch sprechen wird, sie ist eine meiner Lieblingssprecherinnen.

Und für all jene, die sich überlegen, ob Sie das Buch heuer noch kaufen sollen oder nicht: Von der Qualität des Buchs würde ich Ihnen empfehlen: warten Sie bis Jänner. Falls Sie allerdings momentan sehr an Ihrem Essverhalten verzweifeln und die bevorstehende Weihnachtszeit mit all ihren Keksen und dem vielen Essen fürchten, und sich an den einen oder anderen Grammatikfehler nicht stoßen, würde ich Ihnen doch empfehlen, es bereits jetzt zu kaufen. (also die Version im Selbstverlag, die es zur über Amazon  zu beziehen gibt.) Einfach, damit Sie sich nicht ganz so alleine fühlen. Das Buch, so wie es jetzt ist, bekam bereits zahlreiche positive Rezensionen und hat vielen Menschen geholfen. Sie könnten sich dann im Jänner immer noch überlegen, ob die Hörbuchausgabe vielleicht etwas für Sie wäre.

Kommentar verfassen