super einfaches Eisrezept ohne Zucker

Ich habe ein – wie ich finde – super leckeres Eisrezept entdeckt! Die folgenden Zutaten ergeben ca. 150 ml Eis:

  • 50 ml Reismilch (Mandelmilch geht auch gut, wird dann aber weniger süß)
  • 2 entsteinte Datteln, klein geschnitten
  • 1/2 Esslöffel weißes Mandelmus
  • 100 g über Nacht eingefrorene, klein geschnittene Fruchtstückchen, z.B. Erdbeeren, Bananen, Pfirsiche
  • etwas Vanillepulver

Am Vorabend schneiden Sie Ihre gewählte Frucht in kleine Stückchen und frieren diese ein. Am nächsten Tag mixen Sie die Milch gemeinsam mit den Datteln, dem Mandelmus und der Vanille gut durch. Dann die gefrorenen Früchtestückchen dazu geben und kurz und kräftig mixen. Ideal ist ein leistungsfähiger Mixer.

Falls Sie so einen Mixer (so wie ich) nicht haben, dann tauen Sie die Früchte kurz an, sodass Sie diese in kleinere Klumpen zerbrechen können und mixen Sie alles mit einem Stabmixer durch. Falls Ihnen das Ergebnis zu wenig fest ist, alles nochmals in den Tiefkühler stellen, bis es jene Konsistenz hat, die Sie mögen (ca. 1/2 – 1 Stunde) .

Ich habe es übrigens ausprobiert, alles zu mixen (also die Früchte im nicht gefrorenen Zustand plus die restlichen Zutaten) und es dann in den Tiefkühler zu geben. Das Ergebnis wird kristallig-wässrig, nicht cremig, also bei weitem nicht so lecker, wie die oben beschriebene Variante.

Kommentar verfassen