Zeit schenken

Zeit ist eines unser wertvollsten Güter.

Manchmal haben wir aufgrund unserer Lebenssituation allerdings mehr davon übrig, als uns lieb ist.

Beispielsweise weil sich der Kinderwunsch noch nicht erfüllt hat und es auch keine Nichten und Neffen gibt, die versorgt werden müssen (dürfen). Oder weil der Freundeskreis verschwunden ist, vielleicht aufgrund einer Trennung.

Wie wäre es, diese Zeit zu spenden? Beispiesweise an Kinder? Oder an ältere Menschen?

In Wien gibt es dafür zahlreiche Möglichkeiten, zum Beispiel: Unterstützung von Flüchtlingen bei der Diakonie (Fußballspielen, Deutsch lernen, basteln, Museum besuchen, Eislaufen lernen ….) , oder Unterstützung von Müttern in Mutter-Kind-Häusern der Cariatas (z.B. Babysitting)

Zeit zu spenden bringt der Spenderin bzw. dem Spender großen Gewinn, nämlich dankbare Menschen, die sich über das wertvolle Geschenk freuen und das gute Gefühl, durch die eigene Präsenz einen wertvollen Beitrag zu leisten.

_DSC1929

Kommentar verfassen