Brownies zuckerfrei

DattelnHier wieder ein Kuchen aus der Kategorie:
Einfach zu machen, wenig Fett bzw. Zucker und schmackhaft 🙂 

Für diesen Kuchen braucht man nicht einmal einen Mixer.

Man braucht dazu:


250 g getrocknete, in Stücke geschnittene Datteln
100g Butter
2 reife zerdrückte Bananen
2 Eier (diese könnte man auch durch eine weitere zerdrückte Banane ersetzen)
80g Vollkornmehl
50g Carobpulver (schmeckt karamelig, bekommt man im Naturkostladen)
100g gehackte Walnüsse
1 TL Vanilleessenz (oder ein halber TL echte Vanille, bekommt man im Naturkostladen)

Die Datteln knapp mit Wasser bedecken und ca. 20 Minuten kochen, danach pürieren sodass ein fester Brei entsteht. Etwas abkühlen lassen, Unter kräftigem Rühren die Butter unter die warme Dattelmasse mischen, bis die Dattelmasse leicht und locker wird.

Nun die Bananen und anschließend nacheinander die beiden Eier darunter rühren.

Mehl, Carob-Pulver, Walnüsse und Vanille mischen und dann alles vorsichtig, aber gründlich mit der Dattel-Eier-Masse vermischen.

Eine Kuchenform (ideal ist quadratisch mit 20cm Seitenlänge) mit Backpapier auslegen und mit der Masse befüllen, 40 Min im vorgeheizten Backofen (180 Grad) garbacken.

Kommentar verfassen