Liebe und Selbstliebe an Weihnachten

Dieser Song ist für alle Frauen, die ich begleiten durfte und von denen ich weiß, dass Weihnachten ein emotional herausforderndes Fest ist.

Es ist so viel Liebe, überall, aber um die sehen und vor allem spüren zu können, braucht es erstmal die Akzeptanz des eigenen Liedes: Du bist OK, aber ICH BIN ES AUCH! Ich akzeptiere Dich, aber AUCH ICH möchte von Dir akzeptiert werden!

Es geht letztendlich um das sich zeigen dürfen und das sich zumuten dürfen und gleichzeitig um die Entscheidung, wo ich mich momentan zeigen und zumuten kann und möchte und wo erstmal lieber nicht.

Dies ist ein Weg, aber er ist möglich, wenn wir ihn Schritt für Schritt gehen! Die Erwartungen an Weihnachten sind oft sehr hoch. Da wird Liebe und Harmonie erwartet und ersehnt.
Selbstliebe im Alltag bedeutet hier: Ich bleibe realistisch und genieße was ich bekomme ohne zu erwarten was ich nicht bekomme. Ich kenne mein Lied und entscheide, ob ich es heute singen möchte oder nicht.

If no one ever hears it, how
we gonna learn your song?
I wanna sing.
I wanna shout.
I wanna scream till the words dry out
so put it in all of the papers,
I’m not afraid.
They can read all
about it, read all about it.

Kommentar verfassen