Zeit für Poesie: Der erste Schritt

Selbst die längste Reise beginnt mit dem ersten Schitt:

Bevor ein Baum so groß ist, dass kein Mensch ihn umfassen kann, wächst er aus einem kleinen Samen empor.
Ein Haus mit vielen Stockwerken fängt mit dem ersten Spantenstich an.
Selbst die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt.

(Lao Tse, gefunden im Buch: „Höhe 107 – Stille und Freude“ von Robert Stodola)

Kommentar verfassen